Aufgaben

  • Die Hauptaufgabe ist die Optimierung des bestehenden Katastrophenschutzes in Deutschland zum Wohle der Tiere und der Bevölkerung.
  • Veterinärmedizinische Hilfeleistung international in Katastrophenfällen sowie bei Großschadensereignissen.
  • Regionale, internationale Rettung und Evakuierung von hilfsbedürftigen Tieren aus Zwangslagen mit medizinischer Betreuung.
  • Beratende Unterstützung der Behörden und Institutionen von erfahrenen Expertenteams im Einsatzfall.
  • Sonstige Sondereinsätze, z.B. Aufbau von Mangelressourcen wie z.B. Behandlungsplätze von mehreren verletzten Tieren. Heranschaffung von Futtermitteln und Tierartikeln im Katastrophenschutzgebiet.
  • Erstellen von Transportmöglichkeiten aus den Gefahrengebieten.
  • Erste Hilfe Kurse für Tiere.
  • Regelmäßige Fortbildungsmaßnahmen der Einsatzkräfte.